Digitalisierung und Leadership

Tagesseminar mit Niels Benson

"DIGITALISIERUNG" - AKTUELLES WISSEN
FÜR FIRMENKUNDENBETREUER

Niels Benson

1-Tages-Workshop

Offene Seminare

18. September 2018 (ausgebucht)
16. Oktober 2018 (ausgebucht)
19. Februar 2019 (ausgebucht)

Sparkassenakademie Niedersachen
15. November 2018 (ausgebucht)
13. Februar 2019 (ausgebucht)


Weitere Termine sind in Vorbereitung.
Vortragstermine 15. Mai 2019 in Hannover
Digitalisierung in der Agrarwirtschaft

Mitglieder der Finanzgruppe Sparkassenverband Niedersachsen und der Finanzgruppe Hessen-Thüringen wenden sich bei Interesse an dem Seminar bitte direkt an Herrn Markus Stang (markus.stang(at)svn.de) von der Sparkassenakademie Niedersachsen.

Hintergrund und Zielsetzung

Technologie und Digitalisierung wird unabhängig von der Branche entscheidend für den Unternehmenserfolg Ihrer Firmenkunden. Sie ist die treibende Kraft für Innovation und ermöglicht neue Geschäftsmodelle, digitale Produkte und Services. Dadurch ändern sich nicht nur Märkte, sondern auch die Chancen und Risiken für den Geschäftserfolg.

Unser Seminaransatz ist, Ihnen als verantwortliche Firmen-, Gewerbe- und Geschäftskundenberater*innen aber auch Analysten und Mitarbeiter aus der Marktfolge  einen Überblick zu verschaffen, mit welchen grundlegenden Herausforderungen Ihre Kunden konfrontiert werden. Zusätzlich zeigen wir Ihnen Ansätze und Werkzeuge, die es Ihnen ermöglichen, neue Geschäftsmodelle Ihrer Kunden besser zu verstehen und zu bewerten.

Es gibt mehr als eine Rating-Frage zum Thema Digitalisierung, die Sie Ihren Kunden stellen sollten. Nutzen Sie unser Tagesseminar auch als Inspiration und persönlichen Impuls, sich mit einzelnen Themen der Digitalisierung weiter zu beschäftigen.

Wir haben allein in Norddeutschland seit Oktober 2017 über 22 Seminare mit über 215 Teilnehmern aus Banken und Sparkassen erfolgreich durchgeführt.

Wir freuen uns über die positive Resonanz

“…Welche Chancen und Risiken sind mit dem Megatrend Digitale Transformation verbunden? Welche Wachstumsstrategien des Mittelstands im Umfeld steigender Komplexität und begrenzter Planbarkeit sind Erfolg versprechend? Antworten auf diese und viele weitere spannende Fragen rund um das Thema „Firmenkundengeschäft – Kundenberatung im digitalen Zeitalter“ bot ein eintägiger Workshop mit Niels Benson.

Klar, nachvollziehbar und top aktuell wurde die Thematik präsentiert und diskutierbar gemacht. Anregende sowie  wertstiftende Impulse und Diskussionen sind das Ergebnis dieses intensiven Seminartages, die uns noch weiterhin begleiten und inspirieren. Ich sage herzlichen Dank!

Frau Petra Heimann, Produkt- und Vertriebsmanagement Firmenkunden NORD/LB Norddeutsche Landesbank

Ihre Agenda – Zeit für Ihre Fragen und Themen 

Hinweis: Es handelt sich um einen exemplarischen Ablauf. Gerne können wir Ihre Kundenstruktur berücksichtigen und z.B. die Digitalisierungstrends im Agrarbereich stärker berücksichtigen. Unabhängig von diesem Angebot entwickeln wir natürlich auch individuelle Workshops und ganze Fortbildungsprogramme für Ihr Institut. Rufen Sie Herrn Benson unter 02248-3060002 direkt an und lassen sich persönlich beraten. Per Email wenden Sie sich bitte an nielsbenson(@)econd.de.

9.30 Uhr- ca. 10.30 Uhr
– Begrüßung der Teilnehmer und kurze Vorstellung
– Einführung „Megatrend Digitale Transformation“ Historie und aktueller Stand
  Entwicklung der Geschäftsmodelle, Plattformen und Netzwerke, Disruption,

10.30 Uhr – 10.45 Uhr
  Pause

10.45 Uhr – 13.00 Uhr
Wachstumsstrategien, Methoden und Herausforderungen der Strategieentwicklung im Rahmen
steigender Komplexität (Stichworte: Kundenzentrierung, Design Thinking, VUKA), Reflexion

13.00 Uhr – 14.00 Uhr
Pause mit Business-Lunch (inklusive)

14.00 Uhr- ca. 15.30 Uhr
– Industrie 4.0
  Neue Technologie und Möglichkeiten als Treiber der Veränderung (Big Data, Machine Learning,
  künstliche Intelligenz, Robotik)
– Aktueller Stand und Ausblick

15.30 Uhr – 15.45 Uhr
  Pause

15.45 Uhr – ca. 17.00 Uhr
– Auswirkungen der technologischen Entwicklung auf Branchen und Unternehmen u.a. anhand von   
   Best-Practice-Beispielen

– Marktveränderungen und der Einfluß auf die Risikobewertung

– Methoden der Geschäftsplanung und der Organisation von Unternehmen bei stetig steigender
  Komplexität, Möglichkeiten und Grenzen der Planbarkeit

– Reflexion des Tages

17.00 Uhr Ende der Veranstaltung

Das 1-Tagesseminar für Firmenkundenberater*innen und Mitarbeiter*innen Marktfolge sowie Kreditrisikomanagement

 Seit Oktober 2017 über 215 Teilnehmer*innen in 22 Seminaren.